My watch list
my.chemeurope.com  
Login  

Die umfassende zweidimensionale Gaschromatographie – eine neue Dimension für analytische Trennwissenschaften

Abstract

Die umfassende zweidimensionale Gaschromatographie ermöglicht gegenüber jedweder eindimensionalen Trennmethode eine erhöhte Auflösung und eine verbesserte Identifizierung organischer Analyten in komplexen Mischungen. Ursprünglich zum Auflösen hochkomplexer Erdölproben eingeführt, zogen die enorme Trennleistung und die Möglichkeit zum Gewinn weiterer strukturrelevanter Informationen über die Analyten schnell das Interesse von Analytikern verschiedener wissenschaftlicher Disziplinen auf sich. In diesem Kurzaufsatz stellen wir die zugrundeliegende Theorie, jüngste Fortschritte und zukünftige instrumentelle Entwicklungen der umfassenden zweidimensionalen Gaschromatographie sowie ausgewählte Anwendungen vor.

Analytik in drei Dimensionen: Die Entdeckung, dass mehrdimensionale Chromatogramme erzeugt werden, indem Analyten über zwei verschiedene stationäre Phasen getrennt werden, die über einen Modulator miteinander verschaltet sind, führte zur Einführung der umfassenden Gaschromatographie (GC×GC). Die erhöhte Auflösung der GC×GC gegenüber jener der traditionellen GC ist für diverse Anwendungen hilfreich, einschließlich der Trennung von Enantiomeren.

<!--Unmatched element: w:blockFixed-->

Authors:   Cornelia Meinert, Uwe J. Meierhenrich
Journal:   Angewandte Chemie
Year:   2012
Pages:   n/a
DOI:   10.1002/ange.201200842
Publication date:   10-Sep-2012
More about Angewandte Chemie
  • News

    Analysis and Detoxification in One Step

    Many industrial and agriculture processes use chemicals that can be harmful for workers and the ecosystems where they accumulate. Researchers from Thailand have now developed a bioinspired method to detect and detoxify these chemicals in only one step. As they report in the journal Angewand ... more

    Striped Glow Sticks

    It may be possible to reach new levels of miniaturization, speed, and data processing with optical quantum computers, which use light to carry information. For this, we need materials that can absorb and transmit photons. In the journal Angewandte Chemie, Chinese scientists have introduced ... more

    Actively Swimming Gold Nanoparticles

    Bacteria can actively move towards a nutrient source—a phenomenon known as chemotaxis—and they can move collectively in a process known as swarming. Chinese scientists have redesigned collective chemotaxis by creating artificial model nanoswimmers from chemically and biochemically modified ... more

More about Wiley
Your browser is not current. Microsoft Internet Explorer 6.0 does not support some functions on Chemie.DE